Live-Bilder aus der Wurfkiste - Welpen-WebCam

Bearded Collies
von der Teufelsbande

Lade Dir den Flash Player um die Diashow zu sehen.

Bearded Collies von der Teufelsbande

Archiv für den Monat Dezember 2010

Sylvester 2010 - 2011

Freitag, 31. Dezember 2010

Nun ist es wieder so weit, wir blicken zurück auf das Jahr.
Auf 365 Tage, in denen wir gelebt, geliebt, gelacht und auch mal hemmungslos geheult haben.
Wir alle sind ein bisschen älter, klüger, erfahrener geworden aber im Grunde die selben geblieben.
Heute möchten wir uns bei all unseren Freunden und Teufelsfamilien, welche der Grossteil unserer Freunde sind, ganz herzlich für ihr Vertrauen, ihre Freundschaft und ihre Hilfe in jeder Lebenslage bedanken!
Wir sind ganz sicher, dass das neue Jahr für alle eine Zeit voll Freude, Liebe, Gesundheit und Glück wird.
Sollte wider Erwarten der ein oder andere düstere Tag dabei sein, ein tiefer Blick in die Augen Eurer Dicknasen - und alles wird gut!
Im Notfall ein Anruf, wir sind für Euch da, denn

“Wir sind alle Engel mit nur einem Flügel. Um fliegen zu können, müssen wir uns umarmen.” - Luciano DiCrezenzo -

NOCH WAS:
Lasst bitte die Raketen im Herzen hochgehen und lieber die Sektkorken knallen, die Dicknasen danken es Euch!!!

Wir wünschen Euch allen einen wunderschönen Sylvesterabend und sagen: “Bis bald!”
Eure Teufelsbande!
Rosi Stocksieker - 31. Dezember 2010 -

Share/Save/Bookmark

Ein Weihnachtstraum!

Dienstag, 21. Dezember 2010

Durchgefroren und naß nach einem langen Tag und einem heißen Bad am Abend kuschele ich mich ins warme Bett.
An meinen Füßen rollen sich zwei Dicknasen ein, die beiden anderen genießen im Wohnzimmer kraulenderweise (einer rechts, einer links) mit Gaby auf der Couch den Abend-Krimi.
So schlummere ich ein. Irgendwann mitten in der Nacht habe ich das Gefühl es starrt mich jemand an und … tatsächlich, da sind sie, diese unvergesslichen, großen fast schwarzen Augen.

nico_welpe-1

 Mein Nico schaut mich an! “Hey, Du denkst in letzter Zeit sehr oft an uns. Komm, ich zeig Dir mal unser Paradies!”
Was ich da sah, ist nahezu unbeschreiblich. Die Sonne strahlt hell aus einem blauen Himmel und spiegelt sich im glasklaren Meer. Ein unendlich weiter und weißer Strand lädt zu Spaziergängen ein. Durch die Dünen erreichen wir ein Tal, hier steht ein verträumtes, altes Landhaus mit einem Bauerngarten, davor eine kleine Pferdekoppel mit angrenzendem Wald schließen das Bild.

lucas_pferde_1

“Schau mal genau hin!” sagt Nico und - tatsächlich … bei seinen geliebten Pferden ist Lucas mittendrin . Er verteilt Nasenstüber und rennt bellend von einem zum anderen.

maunzerle_1

Und … dort im Garten ein Liegestuhl, darauf thront die Katze Maunzerle und blinzelt in die Sonne.
Überall sehe ich bekannte und unbekannte Dicknasen. Alle sind unglaublich glücklich!
Ich frage: “Wo sind wir hier?”. Nico antwortet: “Das ist der Platz, den Du für uns gewünscht hast. Eure Liebe hat uns zu diesem Ort gebracht! Aber glaube nicht, wir hätten sonst nichts zu tun. Wir alle haben noch eine sehr wichtige Aufgabe, nämlich Euch zu be-hüten, sodaß Euch nichts Schlimmes passiert. Manche haben einen Schutzengel und Ihr eben Euren Hüter, denn unsere Liebe zu Euch ist bei Euch geblieben. Ihr braucht uns doch!”
Ein warmes Gefühl der Behaglichkeit, Schutz, Entspannung, Ruhe, Vertrauen, Harmonie, kurz nach Geborgenheit stellt sich bei mir ein.
Auf dem Rückweg sagt er noch: “Wenn Du mal Verstärkung brauchst, drücke den kleinen Finger der rechten Hand, denke dabei ganz fest an uns und Du wirst spüren, wir sind da, denn wir haben Euch alle nie verlassen!”

Von irgendwoher kommt Musik “Coming home for christmas” … mein Radiowecker. Als ich die Augen öffne, schaue ich wieder in solche schwarze Augen und unsere vier Dicknasen lecken über mein Gesicht. Dieses Gefühl nach Geborgenheit spüre ich auch jetzt noch und frage mich, war das jetzt (nur) ein Traum? Der Trick mit dem kleinen Finger klappt bei mir auf jeden Fall. Probiert ihn doch auch mal aus!
Man sagt ja, an Weihnachten können Wunder wahr werden!

Wir wünschen Euch ein wunderschönes Fest, Geborgenheit, Gesundheit, Glück
und immer einen aufmerksamen Be-hüter, der über Euch wacht!
Alles, alles Liebe!!!  Eure Teufelsbande!

- Rosi Stocksieker / Weihnachten 2010 -

Share/Save/Bookmark

Weihnachtsgrüße von Whoopie

Montag, 20. Dezember 2010

mit Ulrike, Willi und Pia!

Liebe Teufelchen,

der Countdown läuft – nur noch ein paar Tage bis Weihnachten. Liegt bei Euch auch soooo viel Schnee?? Whoopie kann gar nicht genug davon bekommen und ich wundere mich bei jedem Geschäft, dass sie macht, dass sie nicht schon längst Durchfall hat – weil wenn man Schnee fressen kann, wozu soll man Waser saufen?

sooo viel Schnee

sooo viel Schnee

Die Baustelle nimmt Formen an und Whoopie macht zwischendurch die „Bauaufsicht“, aber nur, wenn ich sie zum „Auftauen“ rein rufe ;-)

alle Mann am Bau!

alle Mann am Bau!

Frohe Weihnachten Euch allen und bei „Ihr Kinderlein kommet“ singen wir in diesem Jahr ganz laut mit, gell …..
Eure Whoopie mit Familie!

Hallo, Ihr Lieben in Moers! Herzlichen Dank dafür!!! Wir alle werden fleissig mitsingen, inzwischen können wir schon einen Beardie-Welpen-Wunsch-Chor gründen!!! Alles egal - wenn´s nur hilft und sei´s drum das Warten zu überbrücken! Bei uns liegt genausoviel Schnee wie bei Euch. Die Beardies finden´s nur klasse! Und … auch wir haben keine blasse Ahnung warum die Beardies soviel Schnee fressen siehe die Bilder von Aiyana, Bo und Black Pearl vom 4. Advent, diese drei haben nur Blödsinn im Kopf! Paul hat ständig Schnneeklumpen an den Pfoten und Mexx guckt ganz entgeistert, ob der Schnee immer noch da ist! Aber … dann Nase runter - und ab die Post, juchuu!!!
Wir wünschen Euch nicht ganz so viel Arbeit und ein frohes Weihnachtsfest mit ein paar ruhigen Tagen dazwischen!
Alles Liebe von Rosi und Gaby mit der Teufelsbande!

Share/Save/Bookmark

Schlotte will Bäckerin werden!

Montag, 20. Dezember 2010

Maff, maff Onkel Baffo, waff-waff liebe Teufelsbande,

bei uns spielt Frau Holle verrückt, was mir persönlich ja gut gefällt. Keiner kann sich mehr anschleichen, ohne dass ich seine Spuren im Schnee verfolge. Gut dass ich so lange Beine habe, da bin ich voll geländegängig. Ganz im Gegenteil zu dem kleinen Brownie, der sich nur noch mit Bocksprüngen vorwärts bewegen kann, wie die Rehe, die wir gestern Nacht im mondbeschienenen Schnee hinter dem Wald aufgestöbert haben. Die wissen aber genau, dass sie vor mir keine Angst haben müssen und lassen sich bei der momentan ehe beschwerlichen Nahrungssuche nicht von mir stören.

Schneeschlotte

Schneeschlotte

läuft gut

läuft gut

Der Schnee steht mir echt gut. Mein Fell glitzert dann, als wäre es mit Diamanten bestäubt. Ich sehe dann immer aus wie ein flockiges Engelchen, obwohl ich ja ein kleiner Teufel bin, der es faustdick hinter den Öhrchen hat.

so eine lange Zunge

so eine lange Zunge

um die Ecke spülen

um die Ecke spülen

Heute habe ich Frauchen beim Backen geholfen. Bis auf die Walky-Pausen mit Herrchen war ich nicht mehr aus der Küche herauszubekommen. Schließlich musste ich ja aufpassen, dass die Angelika alles richtig macht. Außerdem wollte ich in Schnappweite bleiben, falls etwas herunter fallen würde (zu Recht! Das hat mir ein paar extra Leckerbissen eingebrachtJ Ich habe den Teig probiert, gespült und den Ofen angestarrt, damit er schneller fertig wird. Aus dem Teigrest, der nicht mehr durch den Spritzgebäckaufsatz wollte, hat Frauchen dann Schlottetaler gebacken, von denen ich mir gleich einen nehmen durfte. Die sahen so flatschkimäßig aus, als hätte Martha (Quatteks Frauchen, die in ihrer Küche immer unheimliche Sachen produziert) sie gebacken, aber sie schmeckten. Köstlich, sage ich euch. Mein Schnurrbart klebte hinterher auf Augenhöhe, vom vielen Schmecklecken.

Kunstschleckerin 1

Kunstschleckerin 1

Kunstschleckerin 2

Kunstschleckerin 2

So angefüttert, habe ich mich sogar über die Hundekuchentüte hergemacht, die eigentlich schon auf dem Weg in den Vorratskeller war. Dabei habe ich (bisher!) noch nie geklaut – und das so kurz vor Weihnachten. Hoffentlich haben die da oben das nicht gesehen, die mir hoffentlich auch etwas Leckeres zu Weihnachten bringen. Eins verstehe ich allerdings nicht: Wenn doch das Christkind die Weihnachtsgeschenke bringt, warum packt Frauchen dann eine Geschenktüte für den Quattek? Vielleicht denkt sie ja, dass die Engelchen ihn nicht finden, weil er am Ende der Welt in Frankreich wohnt.

Oje - Herrchen hat es gesehen!

Oje - Herrchen hat es gesehen!

Auf die Plätzchen - fertig - los!

Auf die Plätzchen - fertig - los!

Ganz viele plätzchenduftende Nasenschlecker und eine leckere Wir-warten-aufs-Christkind-Zeit von eurer Charlotte

mal probieren!

mal probieren!

(der Frauchen heute Abend erst mal die Teigreste und Kuchenkrümmel aus dem Fell gebürstet hatJ

 Hallo, Ihr Lieben in Dortmund! Vielen lieben Dank dafür!!! Die Engelchen werden den Quattek schon finden, aber besser ist es, wenn Ihr die Geschenktüte mal doch mitnehmt! Wer weiss, was Martha so alles zaubert? Hoffentlich wird die Fahrt dorthin nicht endlos lange, es liegt zwar nicht am Ende der Welt, doch heute kam in den Wettermeldungen, dass in der Normandie mindestens 5.000 Haushalte ohne Strom sind. Fahrt einfach langsam und vorsichtig, alles andere hat sowieso keinen Sinn!!!
Wir wünschen Euch allen ein frohes Weihnachtsfest und kommt uns ja heile wieder zurück!
Viele liebe Grüße von Rosi und Gaby mit der Teufelsbande!

Share/Save/Bookmark

Ulrike, Barthel und Pitu mit Balu

Montag, 20. Dezember 2010

wünschen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtfest!

Pitu

Pitu

Hallo, Ihr Lieben in Köln!  Vielen herzlichen Dank dafür! Sieht irgendwie nach der Ostsee aus, wo wir mit Euch auch schon waren!
Das mit den anderen Bildern hat leider nicht geklappt! Sorry! Pitu soll für seine Schwester Aiyana ganz fest die Pfoten drücken, dass es mit den Babies klappt! Balu kann auch mit helfen und Ihr beide sowieso!!! Wir wünschen Euch ein frohes und ruhiges Weihnachtsfest!!! Viele liebe Grüße von Rosi und Gaby mit der Teufelsbande!

Share/Save/Bookmark

Ilka, Hendrik und Holly wünschen ein frohes Fest!

Montag, 20. Dezember 2010

Waff, waff liebe Teufelsbande,
Damit ihr nicht immer Bilder von mir in meditierender Stellung seht, hier ein paar Fotos!
Zuerst habe ich den Mops im Schnee abgehängt und dann mit Milo, einem Jack-Russell-Terrier das gleich nochmal probiert.
Hat geklappt….! Schade, wenn man so kurze Beine hat … wir Beardies sind da einfach besser dran im Tiefschnee!
Und - fliegen kann ich auch, wie man sieht. Die Ohren geben eine prima Steuerung ab!
Euch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit und gaaanz viele Leckerlies von dem Mann im roten Mantel, ich hoffe der kommt dieses Jahr wieder!!!
Eure Holly mit Ilka und Hendrik!

ilka_1

ilka_2

ilka_3

ilka_4

ilka_5

ilka_6

ilka_7

ilka_8

ilka_9

ilka_10

ilka_11

ilka_12

ilka_13

Hallo, Ihr Lieben in Mülheim! Vielen lieben Dank dafür!!! Holly ist “volle-Kanne-Formel-1-schneetauglich und alleine die Kurvenlage ist absolute Spitze! Nur die Zielflagge fehlte noch, doch sie ist super angekommen. Zwar etwas eingeschneit, aber das lieben unsere Beardies ja! Und … der liebe Mann im roten Mantel kommt dieses Jahr ganz bestimmt wieder. Er ist genauso schnell und schneegeprüft wie Holly mit seiner winterlichen Ausrüstung. Ob´s für Beardies wohl Spikes gibt?
Wir wünschen Euch allen ein wunderschönes und ruhiges Weihnachtsfest!!!
Rosi, Gaby und die Beardies von der Teufelsbande!

Share/Save/Bookmark

Weihnachtsgrüße von Rolf, Gabi und Alika!

Montag, 20. Dezember 2010

koehler_alika_1

Liebe Gaby, liebe Rosi!
Wir wünschen Euch ein gemütliches Weihnachtsfest im Kreise Eurer 2- und 4-beinigen Familie und einen guten Rutsch in ein ganz besonders schönes Jahr 2011!
Alika bedankt sich ganz lieb für die Geburtstagsüberraschung. Es war ein Fest!
Gabi, Rolf und Alika!!!

Alika und Freunde

Alika und Freunde

 

genießen den Schnee

genießen den Schnee

 

und wünschen frohe Weihnachten!

und wünschen frohe Weihnachten!

Hallo, Ihr Lieben in Bergheim!  Herzlichen Dank dafür!!! Die Hunde finden den Schnee besonders toll!!! Auch wir wünschen Euch ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr! Viele liebe Grüße von Rosi und Gaby mit den Beardies von der Teufelsbande!

Share/Save/Bookmark

Weitere Weihnachtsgrüße!

Sonntag, 19. Dezember 2010

Hallo liebe Teufelsbande,
ist ja fast wie ein vorweg genommenes Weihnachtsgeschenk, dass es mit der Hochzeit von Aiyana und Twister geklappt hat!
Wir hoffen, dass es Euch und Euren Beardies gut geht, dass Aiyana ihre “Frühschwangerschaft” geniesst, dass sie keine morgendliche Übelkeit verspürt und keinen Heisshunger auf Gurken, Matjes und sonstiges hat.
Angesichts des schönen Winterwetters  wünschen wir Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und viel Spass mit Euren Beardies im Schnee (Neidfaktor sehr gross!)!
Viele Grüße von Michael und Birgit!!!
P.S. Anbei ein Weihnachtsklassiker (bitte besonders das Rentier im Scheinwerferlicht beachten!!!).

Hallo, Ihr Lieben in Bremen! Herzlichen Dank dafür!!! Eine tolle Idee! Die Sache mit dem Neidfaktor wird hoffentlich bald “Schnee von gestern” sein!!! Auch Ihr wartet voller Ungeduld auf Euer “kleines Teufelsbaby”! Wenn wir am 3. Januar 2011 beim Ultraschall waren und das blöde Warten endlich ein Ende hat, sehen wir uns bei der Teufelsbande zu Hause! Bis dahin Euch auch ein wunderschönes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches Neues Jahr!!! Bis ganz, ganz bald!!! Viele liebe Grüße von Rosi und Gaby mit der Teufelsbande!

Share/Save/Bookmark

Erste Weihnachtsgrüße!

Sonntag, 19. Dezember 2010

Wuffchen, Ihr Lieben von der Teufelsbande!
Die Weihnachtsgrüße kommen etwas früh, aber ich fahre morgen in die Berge. Jieeepiiiijeeee, ich freu mich soooo!
Ich finde den Schnee total klasse.  Belle und renne drauflos, dass hier alle staunen.
Ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht der ganzen Teufelsbande
Charlottes Onkel Baffo mit seinen Menschen aus Niedersachsen!!!

Onkel Baffo grüßt Euch alle!

- K.E. - 17.12.2010

Ihr Lieben! Herzlichen Dank dafür! Einen schönen Urlaub in den Bergen! Kommt heile wieder zurück und fahrt langsam!
Frohe Weihnachten und ein gesundes (besonders für Onkel Baffo) und erfolgreiches Neues Jahr wünschen Euch
Rosi und Gaby mit den Beardies von der Teufelsbande!
Lieber Baffo: Unsere Mädels schwärmen immer noch von Dir! Mexx, Aiyana und Bo sagen, Du siehst voll Klasse aus!
Unsere Aiyana wollte eigentlich Dich heiraten, aber dann hat sie doch den Twister/Hurricane aus Belgien gewählt!

Share/Save/Bookmark

Schneeteufelchen!

Sonntag, 19. Dezember 2010

Alles Liebe zum 4. Advent wünscht Euch Eure Teufelsbande!!!

Aiyana und Black Pearl

Aiyana und Black Pearl

Paulchen

Paulchen

 

Paulemann

Paulemann

dsc_0073_bildgrose-andern

dsc_0074_bildgrose-andern

dsc_0075_bildgrose-andern

dsc_0076_bildgrose-andern

dsc_0077_bildgrose-andern

dsc_0078_bildgrose-andern

dsc_0079_bildgrose-andern

dsc_0080_bildgrose-andern

Pearl

Pearl

Aiyana

Aiyana

dsc_0084_bildgrose-andern

Bald Mama Aiyana?

Bald Mama Aiyana?

dsc_0085_bildgrose-andern
dsc_0086_bildgrose-andern

Mama Mexx

Mama Mexx

Aiyana

Aiyana

 

dsc_0090_bildgrose-andern
dsc_0091_bildgrose-andern

Mexx

Mexx

Bo

Bo

Aiyana

Aiyana

 

Black oder white-Pearl?

Black oder white-Pearl?

Die kleine Pearl muss ihrer Adoptiv-Mama Aiyana alles nachmachen. Sie glaubt immer noch, dass sie ihre Tochter sei!!!
Lassen wir sie in dem Glauben!!! Beide wären schwer enttäuscht, wenn wir ihnen die Wahrheit sagen! 

Share/Save/Bookmark