Live-Bilder aus der Wurfkiste - Welpen-WebCam

Bearded Collies
von der Teufelsbande

Bearded Collies von der Teufelsbande

Archiv für die Kategorie ‘Allgemein’

HAPPY BIRTHDAY an alle Welpen des C-Wurfs der Beardies von der Teufelsbande

Montag, 03. Februar 2020

Herzliche Glückwünsche zu eurem 9. Geburtstag von eurer Mama Aiyana von der Teufelsbande.

Bleibt so lieb und gesund wie ihr seid. Macht euch einen schönen Tag und lasst euch ganz dolle verwöhnen von euren Lieben.

Kaum zu glauben, dass euer Geburtstag schon 9 Jahre her ist.

Geburtstag Gipsy / Esmeralda von der Teufelsbande

Freitag, 31. Januar 2020

Ich, Gipsy feiere heute meinen 7. Geburtstag gemeinsam mit meinen Geschwistern aus dem E-Wurf.
Glaubt aber nicht, dass ich mich jetzt älter fühle, ganz im Gegenteil. Vor kurzem war ich in der Hitze und wollte zur Verwunderung der Zweibeiner in jedes offene Auto einsteigen, wir wären ja möglicherweise Richtung Belgien gestartet. Na gut, die Zweibeiner meinten in der nächsten Hitze fahren wir bestimmt dorthin. Ich freue mich schon heute.
Zusammen mit unserer Mama Aiyana von der Teufelsbande wünsche ich meinen Geschwistern alles Liebe, weiterhin sehr viel Gesundheit und sehr viel Spass zusammen mit euren tollen Familien. Macht einen schönen Spaziergang und geniesst heute die Extra Leckerchen mit ganz vielen Streicheleinheiten.
Herzliche Glückwünsche und liebe Grüsse von den Zweibeinern mit dem Rest der Beardies von der Teufelsbande!

Jojo / Jasmin von der Teufelsbande im Agility

Donnerstag, 30. Januar 2020
Letztes Wochenende waren wir zum Einladungsturnier in Timmel (https://www.rtc-grossefehn.de/das-rtc.html) ein tolles Wochenende…….Jojo hat mit mir, jeweils mit 2 Fehler, den ganzen A0 Parcour geschafft. Ganz, ganz , ganz langsam kommt es!!!!!!, wir haben aber Zeit, soll ja nicht frusten. 
Ganz liebe Grüße an euch Alle und ganz viele Knuddler an die Fellies
Sabine
 
 
 
 

Ausstellung Verl-Kaunitz 19.01.2020

Sonntag, 26. Januar 2020

Am Sonntag wurden India und Cheyenne von der Teufelsbande ausgestellt und Kayleigh angekört.

Herzlichen Glückwunsch ins Sauerland!
Knapp 4 Monate nach der Geburt ihrer Welpen hat India von der Teufelsbande gemeinsam mit Helga eine Top Leistung im Ring hingelegt.
Voller Elan und Vitalität, so als wolle sie es uns allen zeigen: „Schaut her, ich bin jetzt Mutter. Dies macht mich nur schöner!“ (grins)

Bewertung India von der Teufelsbande:
Hündin, 3 Jahre mittelgross mit Knochen, schöner Kopf und Ausdruck, schwarze Augen, volles Scherengebiss, korrekter Hals und Schulter, fester Rücken, tiefe Brust, sehr gute Hinterhand Winkelungen, korrekte Rute stehend und gehend, gute Fellage und Farbe, korrekter Bewegungsablauf. Die Hündin wirkt etwas kurz.         Formwertnote: vorzüglich        – Herr Claude Ritter-

Auch Cheyenne von der Teufelsbande hat ihre erste Ausstellung mit Bravour hinter sich gebracht mit einem 2. Platz und vielversprechend,
auch wenn sie mit dem Richter gekuschelt hat. Doch in diesem Alter ist das noch ein gutes Zeichen, sie findet alles spassig und alle Menschen hat sie ganz dolle lieb.

Bewertung Cheyenne von der Teufelsbande:
Hündin 5 Monate, gutes Wesen, guter Kopf und Ausdruck, dunkle Augen und volles Scherengebiss. Korrekter Hals und Schulter. Perfekte Länge und vorzüglicher Hinterhand Winkel. Rute ist gut angesetzt und wird korrekt getragen, Sehr dynamische Bewegung mit Schwung. 
Formwertnote vielversprechend, 2. Platz.            – Herr Claude Ritter –

Unsere Kayleigh von der Teufelsbande ist nun angekört und eine eingetragene Zuchthündin.
Sie wird unsere Beardies von der Teufelsbande in die Zukunft begleiten.

Wir sind sehr stolz auf alle drei Hündinnen und wissen, sie machen den Ausstellungs Stress nur uns zuliebe.
Danke, ihr Fellnasen!

Mausi / Melody von der Teufelsbande mit Christina

Mittwoch, 22. Januar 2020

Hallo, Ihr zwei,

ich muss sagen, wir lieben die Süße jeden Tag mehr.

Gerade kommen wir von der Arbeit auf der Wachkomastation. Sie ist immer dabei, muss aber natürlich noch nichts groß tun, außer mit allen möglichen Menschen zu schmusen, die ihr über den Weg laufen. Die haben dann allerdings auch keine Wahl 🤣
Wir hatten heute ein tolles Erlebnis. Ich habe eine Patientin, bei der wir die Vermutung hatten, dass kaum noch Hirnleistung vorhanden ist, da sie auf nichts und niemanden in irgendeiner Form reagiert. Wenn sie wach ist, hat sie lediglich die Augen geöffnet.
Ich habe Mausi neben ihr im Bett gelagert, eigentlich eher, damit Mausi sich daran gewöhnt. 
Die Frau hat dann aber so doll angefangen zu weinen und die Tränen strömten wie ein Wasserfall über ihre Wangen. Anhand der Vitalfunktionen (sind ja alle an Geräten angeschlossen) konnte ich erkennen, dass die Patientin weder Angst noch Schmerzen hatte. Der Ehemann sagte, sie habe Hunde immer wahnsinnig geliebt. 
So eine Reaktion haben wir bei ihr seit Jahren schon nicht mehr gesehen! Das war unglaublich berührend.. 
Mausi im übrigen blieb ganz ruhig liegen, sie schaut mich immer nur an, ob alles okay ist und wenn ich ihr sage, dass alles gut ist, entspannt sie sich und legt sich hin. Das ist der Hammer!
Auch in der Praxis lieben sie alle und ich komme kaum weg, weil jeder nochmal angeschmust und abgeleckt werden muss..
Ich drücke Euch ganz feste, 
Eure *Christina*

Neujahrsgrüsse 2020

Donnerstag, 02. Januar 2020

Hallo liebe Rosi, liebe Gaby,

wir hoffen es geht Euch gut und wünschen Euch ein gutes neues Jahr
2020.  Wir sind mit Keyko gut hineingerutscht. Er hat durchgeschlafen –
wie immer.

Das wir bei ihm so tiefenentspannt sein können verdanken wir nur Eurer
vernünftigen und ausgesprochen gut ausgewählten Zucht.

Hierfür nochmals herzlichen Dank.

Nachdem Keyko letztes Jahr im Obedience seine Beginnerprüfung mehrmals
mit einem Vorzüglich abgelegt hat, hat er Ende letzten Jahres auch seine
IBGH1 = Internationale Begleithundeprüfung 1 bestanden. Wir können euch
erstmals ein Bild, das während dieser Prüfung aufgenommen worden ist,
übersenden. Wir hoffen, es freut Euch genauso wie es uns gefreut hat,
die Knalltüte beim aufmerksamen Arbeiten zu sehen.

Seid lieb gegrüßt von

Roland und Walburga und den Beardies Vanny, Wega und Keyko

Weihnachtserlebnisse

Dienstag, 31. Dezember 2019

Hallo liebe Teufelsbande!

Mir ist heute im Weihnachtsstress vielleicht etwas Blödes passiert. Ich musste heute Morgen schon wieder mit Herrchen rausgehen, obwohl es geregnet hat. Aber irgendwie meint Herrchen jeden Morgen, er müsse unbedingt raus und da gehe ich halt als guter Hund mit.
Aber Ihr ahnt nicht, was dann passierte: Frauchen kam vom Einkaufen zurück und ich wollte sie nur schnell begrüßen. Also bin ich ganz schnell nach Hause zurück gerannt, in den Garten hinein, über die nasse Terrasse und dann…
war das Tor zu. Aber ich bin ja nicht dumm, schnell zurück und andersherum. Irgendwie war die Terrasse aber so nass, dass ich die Kurve nicht so schnell bekommen habe und in den Strommast gerutscht bin.
… ja und dann ist es passiert, Herrchen hat gestern so einen komischen Baum mit Lichtern in den Garten gestellt. Er hat auch extra das Kabel für die Lichter unter Steinen befestigt, damit niemand stolpert. Ich bin auch extra nicht da rüber, um das nicht kaputt zu machen.
… auf einmal aber konnte ich nicht mehr so gut weiter rennen, da wollte der Baum doch tatsächlich die Lichter nicht mehr haben und hat sie mir um den Hals geworfen und ist dann auch noch ohne Lichter hinter mir hergelaufen!!!
… und meine Menschen glauben jetzt, dass ich auch so Lichter haben wollte und finden, dass sie mir soooooooo gut stehen…

Thea von der Teufelsbande

Frohe Weihnachten von mir und meinen Menschen !

Weihnachten 2019

Montag, 23. Dezember 2019

Alle Jahre wieder Weihnachten das Fest der Liebe. An diesen Tagen leben wir ganz besonders in Erinnerung an all die Erlebnisse des vergangenen Jahres. Hoffnungen, Enttäuschunge, Ängsten. Manchmal mischt sich Melancolie in diese Erinnerungen weil sie unwiderruflich vergangen sind und es auch Traurigkeit darin gibt. Manchmal ist es einfach auch nur Dankbarkeit für das was gut gewesen ist. Und dies sind einfach auch all die Momente, in welchen wir mit all unseren Sinnen ganz bei unseren Beardies waren, denn sie sind unsere Seelenwärmer, unsere besten Freunde, immer an unserer Seite.
Wir möchten uns bei all unseren Freunden bedanken für ihre Hilfe, Freundschaft und Zuverlässigkeit. Ihr seid die Besten!
– Die Sterne des Himmels können wir einander nicht schenken
   aber die Sterne der Liebe
   der Freude
   und der Zuversicht – Irmgard Erath

Alles Liebe wünschen euch alle Zwei- und Vierbeiner der Beardies von der Teufelsbande!

Stellvertretend für alle neuen Welpenfamilien möchten wir an dieser Stelle ein kleines feedback geben und uns ganz herzlich bei euch bedanken für die vielen positiven Rückmeldungen. Macht weiter so, wir freuen uns.

Aaaaaaaalso, eine aufregende erste Woche liegt hinter uns und mittlerweile ist es, als wäre es nie anders gewesen. 
Mausi / Melody ist unglaublich lieb und gelehrig, sie ist einfühlsam und absolut nicht aufdringlich (was bei meiner tierängstlichen Schwiegermutter, die am Wochenende zu Besuch war Gold wert war) 
Wir waren bereits in meiner Praxis zu Besuch und wie man auf dem Foto sehen kann, hat sie bereits ihren ersten Job erfüllt, meine Kollegin Inga ist tiefenentspannt! 😉

Wir waren auch schon im Altenheim zur Weihnachtsfeier, sind Aufzug gefahren, bei der Nikolausfeier der Kinder und gestern sogar zum Adventsdinner im Restaurant! Im Advent reihen sich ja doch die Termine nur so aneinander, aber sie hat alles super entspannt und lieb mitgemacht. Sie liebt alle Menschen, egal ob im Rollstuhl, alt und dement, oder ganz klein und wild. Sie ist mit neuen Räumen (ob drinnen oder draussen) sehr zurückhaltend und dann auch stur und bewegt sich nicht vom Fleck. Naja, zur Zeit kann ich sie mir ja noch unter den Arm klemmen 😉

 

Wenn Ivi dabei ist, ist sie allerdings deutlich mutiger! Die beiden verstehen sich wider Erwarten ziemlich gut, was an Mausis Empathie liegt. Sie lässt Ivi Freiraum und so ist die dann auch gnädig. Loki (auch auf dem Foto mit Mausi) ist da ganz anders, die hat Pfeffer im Hintern und geht gerade jetzt (Pubertät) über Tische und Bänke 😉  

Mausi und Loki

 
Eine Geschichte muss ich noch berichten, da war ich nämlich total stolz!! Wir waren beim Tierarzt zur Welpenparty  um beim lockeren Spiel mit anderen Welpen schon mal die Praxis kennen zulernen). Die Idee fand ich super!  Allerdings waren neben 4 Welpen (Alter etwa 10-12 Wochen Americanstaff, Bulldogge, Cocker) noch ein Kangal-Junghund von 5 Monaten aus dem Tierschutz dabei. Der Halter konnte kein Geburtsdatum angeben und hatte fälschlicherweise gedacht, sein Hund wäre noch ein Welpe.. Naja, und der hat dann die Babies umgerempelt, gebissen und in die Ecke gedrängt. Das war total unschön und ich richtig wütend. 
Ich wollte schon wieder gehen, da hat meine liebe, schüchterne Mausi gezeigt, dass sie auch Rambo kann😂 Der andere Hund war locker doppelt so groß, aber sie hat sich nichts bieten lassen und irgendwann saß der in der Ecke und sie hat ihn in Schach gehalten. Alle haben meinen kleinen mutigen Hund bewundert. Ich sagte: „Man sieht bei ihr, dass sie Rudel gewöhnt ist“. Und dann kam sie unter meinen Stuhl und hat ein Nickerchen gemacht, als würde sie das alles nichts angehen. 
Ihr habt einen guten Job gemacht!
 
Das freut uns doch ganz riesig zumal Mausi / Melody ein Therapiebeardie werden soll.

HAPPY BIRTHDAY an alle Welpen des A-Wurfes

Sonntag, 15. Dezember 2019

der Beardies von der Teufelsbande!

Vor 12 Jahren, am 13.12. haben unsere Babies aus dem A-Wurf  vom Mama Mexx das Licht der Welt erblickt und wir gratulieren allen ganz herzlich! 

Eure tolle Mama Mexx

Bleibt so lieb und gesund wie ihr seid. Wir wünschen Euch noch ganz viele glückliche Jahre mit Euren lieben Familien.

Aiyana

Auch Eure Schwester Aiyana grüsst ganz herzlich!

Hallo, Ihr Lieben,

Dienstag, 03. Dezember 2019

nun ist auch der letzte Welpe ausgezogen und gut in seinem neuen Zuhause angekommen.
Für uns ist es eine grosse Umstellung. Rosi trägt das Essen immer noch ins Wohnzimmer, da das Esszimmer ja in Welpenbesitz war.
Gaby ist es abends merkwürdig still, die letzte Toberunde der Kleinen fehlt. In Gedanken sind wir sehr oft bei den kleinen Teufelchen und wir wünschen uns, dass alle in ein glückliches Leben starten.
Unserer besonderer Dank geht an Eva und Joachim mit Maxi / Hexe Macey von der Teufelsbande mit der kleinen Lou-Soleil / Chilli.

Und ganz besonders an unsere Helga. Gemeinsam sind wir in den letzten Wochen und Monaten durch dick und dünn gegangen, aber haben nie das Wesentliche aus den Augen gelassen, das Wohlergehen und die positive Entwicklung unserer Welpen.

Ganz lieben Dank dafür an euch alle in Hamburg und im Sauerland von allen Zwei- und Vierbeinern der Beardies von der Teufelsbande!